close

Ein Weckruf: Event-Technologie und Planung nachhaltiger Events



Kurze Frage: Berücksichtigst Du bereits die Umweltauswirkungen Deiner Veranstaltung?

Wir sind fest davon überzeugt, dass die Unterstützung und Planung von Green Events mit dem Einsatz von Veranstaltungstechnologien beginnt.

Nicht umsonst war die Veranstaltungsbranche in den letzten Jahren eine der am meisten produzierten Abfallindustrien, so dass sie in den letzten Jahren enorme Auswirkungen auf die Umwelt hatte – aber dank interner Bewegungen zur Förderung der Nachhaltigkeit und des verstärkten Einsatzes von Veranstaltungstechnologien verbessern wir unseren Ruf.

Innovation in allen Bereichen ist unerlässlich – vor allem der Einsatz von Veranstaltungstechnik macht es einfacher denn je, die Umweltbelastung zu reduzieren und eine Strategie zur Planung von Green Events zu entwickeln. Und das ist nicht nur unsere Meinung. Viele verfügbare Studien und Befürworter deuten darauf hin, dass mehr als 70% der Veranstaltungsplaner sagen, dass das Thema Grün ein wichtiger Teil ihrer Veranstaltungsstrategie ist.

Mit eventbaxx ermöglichen wir es Veranstaltungsplanern auch die Ressourcen und Verschwendung, die sie für ihre Sponsoringaktivitäten nutzen, deutlich zu reduzieren und gleichzeitig völlig neue Möglichkeiten wie neue Einnahmequellen und gleichzeitig Messbarkeit zu entdecken.

Lass uns nachsehen: Wie hilft also die Veranstaltungstechnik eigentlich?

Denke nur daran, wie sehr neue Technologien oder mobile Technologien Deinen Alltag beeinflusst haben und auch weiterhin beeinflussen werden. Es ist daher mehr als verständlich, dass es auch die Veranstaltungen, die wir planen und besuchen, verändert hat. Unsere persönliche Kommunikation hat den Umgang mit unserer Umwelt, unseren Bekannten und natürlich den Ereignissen verändert.

Dank ihrer Effizienz in der Planung und Vernetzung sind vor allem Event-Apps zu einem weit verbreiteten Bestandteil geworden. Neben vielen anderen Vorteilen liegt der offensichtliche ökologische Vorteil darin, dass sie unsere Abhängigkeit von Papier und Druckmaterialien zunehmend verringern. Die Verpflichtung zur Reduzierung des Papierverbrauchs, gepaart mit der Verpflichtung, großartige Veranstaltungstechnologien anzubieten, ist ein perfekter Anfang für jeden, der sein „Green Event“-Denken verbessern möchte. Viele Unternehmen haben sich verpflichtet, papierlos zu arbeiten, was bedeutet ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren – worauf wartest Du also? Lasst es uns tun!

Um dies weiter zu unterstreichen: Über 90% der Veranstaltungsplaner berichten in mehreren Studien, dass der beste Weg grün zu werden darin besteht, Druck und Versand zu reduzieren. Über 80% der Veranstaltungsplaner, die bereits Veranstaltungstechnik einsetzen, geben an, dass sie den Papierdruck reduziert oder eliminiert haben. Darüber hinaus sagen über 85% der Planer, dass Veranstaltungstechnik eine Veranstaltung besser macht und Sie haben ein Rezept für einen positiven ROI, zufriedene Teilnehmer und weniger Umweltbelastung!

Und!….Grün zu werden muss nicht teuer sein.

Ein gemeinsames Anliegen oder sogar die Befürchtung, wenn Du Nachhaltigkeitsmaßnahmen in Deinen Veranstaltungsplan aufnimmst, ist, dass die dafür erforderlichen Ressourcen alle Vorteile überwiegen, die sich aus einer umweltfreundlicheren Veranstaltung ergeben könnten. Dies gilt zwar für große, weitreichende Maßnahmen, nicht aber für die Einführung von Veranstaltungstechnologien.

Event-Apps und Eventtechnologien sind in den meisten Fällen mit einer Reduzierung der Kommunikationskosten pro Teilnehmer verbunden. Studien zeigen, dass der Einsatz einer Event-App oder die Einführung ähnlicher Veranstaltungstechnologien etwa 1-1,5% der Kosten pro Teilnehmer einer Veranstaltung verursacht. Lustigerweise sollen Druckmaterialien die Kosten verdoppeln! Ich war vor kurzem bei einem Kunden gewesen, der jährlich bis zu 4000 Euro für ein Konferenzbuch mit Informationen und Sponsoreninhalten für 200 Teilnehmer ausgibt, um 85% davon am selben oder nächsten Tag im Papierkorb zu finden.

Um die ganze Sache zu beenden:  Egal welche Art von Veranstaltung Du organisierst, der Ersatz von Papier und Drucksachen durch Veranstaltungstechnik wird Deine Kosten immer senken!

Das Wichtigste: Immer am Ball bleiben.

Während die Veranstaltungsbranche und die Planung von Green Events in den letzten zehn Jahren viele Fortschritte gemacht haben, gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten. Gerade bei kleineren oder mittleren Veranstaltungen ist es oft schwierig, diesen Schritt zu gehen – so dass auch bei kleineren Veranstaltungen nicht viele Veranstaltungstechniken zum Einsatz kommen. Wir von eventbaxx haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Veranstaltungstechnik für alle Veranstaltungsgrößen zugänglich zu machen und konnten mit unserem letzten Launch unser Preismodell entsprechend verbessern. Wir hoffen, dass wir in den nächsten Jahren eine Steigerung dieser Zahl im kleineren und mittleren Segment sehen werden.

Die Indikatoren für das Wachstum des Einsatzes von Veranstaltungstechnologien sind jedoch recht ermutigend. Etwa 50% der Veranstaltungsplaner sagen, dass sie in Zukunft mehr Apps und Technologien nutzen wollen und über 43% sagen, dass ihre Teilnehmer nun eine App oder sogar neue Technologien erwarten.

Während Sie weiterhin über Green Event Planung nachdenken und Ihren Fußabdruck reduzieren, denken Sie an die Leistungsfähigkeit der Veranstaltungstechnik, die einen Großteil Ihrer aktuellen Kommunikation und Prozesse ersetzt. Wen Du die vielfach ausgezeichnete Veranstaltungstechnik zum ersten Mal ausprobieren möchtest, laden wir Dich ein, eventbaxx kostenlos zu nutzen – probiere es jetzt aus und füge Deiner nächsten Veranstaltung sofort etwas Nachhaltigkeit hinzu und verwandele Deine Sponsoringmöglichkeiten in das digitale Alter.

 

Marc Grewenig

CEO & Co-Founder
Fanomena GmbH

Interessiert?

Erhalte einzigartige Artikel!

Der Newsletter wird regelmäßig versendet und enthält alle neuen Beiträge von eventbaxx.